Zum Inhalt springen
PKF News / Blog

Sie sind hier:

Internationale Expertise bei der Gestaltung und Prüfung von Verrechnungspreiskonzepten

​Die Anforderungen an die Dokumentation und die Gestaltung von Verrechnungspreisen steigen kontinuierlich. Werden entsprechende Compliance-Anforderung bezüglich der Verrechnungspreise und ihrer Dokumentation nicht erfüllt, kann die Finanzverwaltung empfindliche Sanktionen verhängen, beispielsweise Strafzuschläge von bis zu 10 % auf die Verrechnungspreis-/Gewinnkorrektur, Schätzung der Gewinnkorrektur zu Lasten des Steuerpflichtigen oder bis zu 1 Mio. EUR Strafe für zu spät eingereichte Verrechnungspreis-Dokumentationen (§ 162 Abs. 3 , 4 AO).

Wir analysieren und aktualisieren aktuelle Verrechnungspreiskonzepte.

Die Gestaltung von Verrechnungspreiskonzepten muss sowohl unternehmensspezifischen Zielen, als auch fiskalischen Vorgaben entsprechen. Mit zunehmender Internationalität entsteht dabei ein erheblicher Abstimmungsbedarf des Verrechnungspreiskonzepts mit ausländischen Steuerbehörden, sowie zusätzlicher interner- und externer Beratungsaufwand, der gerade von mittelständischen Unternehmen leicht unterschätzt werden kann.

Als Berater des internationalen PKF-Netzwerks unterstützen wir unsere Mandanten bei der Gestaltung und Prüfung von Verrechnungspreiskonzepten und der Abstimmung mit den zuständigen ausländischen Finanzbehörden. So wird die Sicherheit Ihres unternehmensspezifischen Verrechnungspreiskonzepts nachhaltig erhöht.

Mit Planung zum Erfolg.

Bei der Gestaltung und Implementierung von Verrechnungspreiskonzepten ist sorgfältige Planung und internationale Abstimmung erforderlich. Auch müssen am Ende des Gestaltungsprozesses zum Beispiel interne Kontrollmechanismen, zur Sicherstellung der Einhaltung der Verrechnungspreise und regelmäßige Fortschreibungsprozesse implementiert werden. Wir unterstützen unsere Mandanten bei all diesen Maßnahmen, von den ersten Vorbereitungen bis zum Roll-Out des Verrechnungspreiskonzepts in ihren Unternehmen.

Die nachfolgende Übersicht zeigt einen möglichen Prozess zur Gestaltung und Implementierung von unternehmensweiten Verrechnungspreisen:

Zurück zur Übersicht
Teilen:
Zurück zum Seitenanfang