Zum Inhalt springen
PKF News / Blog

Sie sind hier:

Identity and Access Management - Verantwortung und Risiko bei der Verwaltung von Berechtigungsdaten (Identitäten)

In der heutigen digitalisierten Arbeitswelt, in der immer mehr Daten dynamisch verwaltet werden und über mehrere Systeme verteilt sind, ist die Herausforderung enorm, eine effektive und zielgerichtete Verwaltung von Identitäten und Zugriffen herzustellen. Identity and Access Management sollte daher eine einfache und komfortable Lösung bieten, um diese Aufgaben zu erfüllen. Des Weiteren ist die Einhaltung von gesetzlichen und betrieblichen Sicherheits-, Compliance- und Audit-Anforderungen zu berücksichtigen, die das I&AM zu einer ganzheitlichen Unternehmensaufgabe werden lassen. Das Identity and Access Management sollte im zentralen Fokus der IT-Sicherheitsarchitektur stehen:

Um die wertvollen Daten im Unternehmen vor Missbrauch, unberechtigtem Zugriff bzw. unwiderruflicher Löschung zu schützen, ist ein effektives I&AM für jedes Unternehmen empfehlenswert.

Identity and Access Management (I&AM) schafft folgenden Mehrwert für das Unternehmen:

  • Compliance-Management durch automatische Zugriffszertifizierungen und Richtlinienverwaltung
  • Autorisierung der Benutzer, Zugriffsanfragen und Zurücksetzen von Passwörtern unabhängig vorzunehmen
  • Automatische Provisionierung während des gesamten Lebenszyklus eines Benutzers durch vereinfachte Prozesse zum Einrichten, Ändern und Widerrufen des Zugriffs
  • Sicherer und dennoch komfortabler Zugriff auf alle Anwendungen von jedem Gerät aus (Mobile Device Management)
  • Bedarfsgerechte Bereitstellung von Übersichten zu Zugriffsrechten zur Unterstützung von Entscheidungen und Erfüllung von Audit-Anforderungen
  • Größere Transparenz über sämtliche Benutzerzugriffe vom Rechenzentrum bis zur Cloud, und proaktive Umsetzung risikogerechter Governance-Kontrollen
  • Verringerung des Risikos unberechtigter Zugriffe und eines Datenverlustes
  • Verbesserung der Audit-Performance
  • Produktivität der IT steigern und dadurch die Betriebskosten reduzieren
Zurück zur Übersicht
Zurück zum Seitenanfang