PKF Deutschland

Wirtschaftsprüfung &
Beratung

Flüchtlingshilfe

​Steuerliche Maßnahmen zur Förderung der Hilfe für Flüchtlinge

Derzeit suchen viele Menschen aus den verschiedensten Nationen in Deutschland Zuflucht. Viele Bürger, Unternehmen, Initiativen und Organisationen leisten persönliche und finanzielle Unterstützung und engagieren sich bei der Betreuung, Versorgung oder Integration der Hilfesuchenden.

Die Finanzverwaltung hat am 22.09.2015 verschiedene vereinfachende Regelungen getroffen, um dieses gesamtgesellschaftliche Engagement bei der Hilfe für Flüchtlinge zu fördern und zu unterstützen. Die Regelungen gelten befristet für Maßnahmen, die vom 1. August 2015 bis 31. Dezember 2016 durchgeführt werden.

Nähere Informationen zu den steuerlichen Maßnahmen zur Förderung der Hilfe für Flüchtlinge erhalten Sie im PKF Merkblatt.